Einladung zum Crashkurs Lesen In Deutschland wird um's Lesenlernen ein Riesen Bohei gemacht. Dabei geht es nur darum, 26 Buchstaben zu kennen, lesegerecht auszusprechen und kombinieren zu können. Eigentlich ganz einfach. Deswegen ist die Jahrtausende alte Methode und milliardenfach bewährte Methode der modernen Pädagogik ja so verdächtig. So einfach kann Lesenlernen doch nicht sein ! Oder am Ende doch? Wir lernen bis Ostern wie es geht. Ich lade euch ein. Lest mit! Ich weiß, wie es geht. Euer Wolfgang Heller, Lehrer und LeseCoach
Einladung zum Crashkurs LesenIn Deutschland wird um's Lesenlernen ein Riesen Bohei gemacht. Dabei geht es nur darum, 26 Buchstaben zu kennen,lesegerecht auszusprechen undkombinieren zu können. Eigentlich ganz einfach. Deswegen ist die Jahrtausende alte Methode und milliardenfach bewährte Methode dermodernen Pädagogik ja so verdächtig.So einfach kann Lesenlernen doch nicht sein ! Oder am Ende doch? Wir lernen bis Ostern wie es geht.Ich lade euch ein. Lest mit! Ich weiß, wie es geht. Euer Wolfgang Heller, Lehrer und LeseCoach

Einladung zum Crashkurs Lesen

Wir lernen, wie die Buchstaben beim Lesen ausgesprochen werden

Wir teilen die Buchstaben in drei Gruppen ein.

Nächstes Video folgt bald: Wir legen erste Silben und treffen auf erste Wörter

Das ist der Stoff mit dem wir lernen, jedes beliebige Wort aus dem Duden zu lesen. Wir müssen erst ein wenig Ordnung in die 26 Buchstaben bringen, dann müssen wir lernen, sie richtig auszusprechen - ich sage da lesegerecht - und zuletzt müssen wir lernen, die Buchstaben zusammenzulesen um die Wörter daraus zu erkennen, zu erlesen. Mehr ist das nicht nicht.

 

Und aus dem bisschen machen wir in Deutschland so einen 'Bohei'.  Das bedeutet, so ein unverhälnismäßiges Aufsehen ! Wir zeigen, dass es besser geht!

 

Aus vielen Zuschriften, Gesprächen und auch aus meiner langen Erfahrung weiß ich, dass es heute nicht mehr üblich ist, zum Schulhalbjahr lesen zu können. Ich weiß auch, dass viele KInder zu diesem Zeitpunkt erst wenige Buchstaben können, dass viele Kinder zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht verlässlich Buchstaben kobinieren, also verschleifen können.

 

Für  alle, die sich damit nicht zufrieden geben wollen, richte ich in der Zeit bis Ostern den 'Crashkurs Leen' ein.  Crashkurs klingt in Verbindung mit dem sensiblen Prozess des Lesenlernens nicht so wirklich gut. Das Wort soll aber sagen, dass wir uns bis Ostern richtig reinknien, um spätestens zu Ostern lesen zu können.

 

  • Lesen können heißt ja in der 1. Klasse noch nicht, Harry Potter lesen zu können.
  • Lesen können heißt, beliebige Wörter und damit auch beliebige Sätze erlesen zu können. Das schaffen wir.

Wolfgang Heller, 23. Januar 2023

 

Wir lernen in 3 Schritten / Videos folgen

Unser 1. Schritt bis Mitte Februar  - Buchstaben lesegerecht lernen 

Für eine feste Grundlage lernen wir erst einmal alle Buchstaben. So wie sie aussehen, aaber vor allem , wie sie beim Lesen gesprochen werden. Am einfachsten geht das mit dem Spiel 'Lese-Safari' und dann mit den Ausschneidebuchstaben des 'ABC der Tiere'.

 

Buchstaben lernen mit der Lese-Safari

Aus meinen Kursen für Vorschulkinder weiß ich, dass auch schon Vorschulkinder alle Buchstaben und ihre lesegerechte Sprechweise über ein Wochenende beim Spielen mit ihren Eltern lesen lernen können. Da gibt es keine Ausrede!

 

Mit einem Klick könnt ihr die Lese-Safari vergößern.

 

 

Beim  Ausschneidebogen 'ABC der Tiere'  sind alle Buchstaben 4-fach vertreten. Ausreichend, um auch schwierige Wörter zu legen und zu lesen. Schneidet die Buchstaben aus, sortiert sie in einem flachen Karton, z.B. dem Deckel einer Schuhschachtel, damit ihr sie zur Hand habt, um Silben und Wörter zu legen.

 

Mit einem Klick könnt ihr das ABC der Tiere vegrößern.

 

Druckversion | Sitemap
© Lehrer und Publikation