Impressum

Wolfgang Heller

Lehrer, LeseCoach
Bieler Weg 5
35789 Weilmünster/Ts.
wolfgangheller @ kinderlernenlesen.de

Hier geht's zu ....

www.diktate.com
www.mathekids.eu

Unser Lese-Material

Basedow bescheibt schon vor 250 Jahren, wie er mit einer Handvoll Buchstabenkarten seine Schüler zum Lesen brachte. Ich habe das über 3 Jahrzehnte ähnlich gehandhabt.

 

Lesenlernen am alten Windows-PC

Als die alten Magnetkarten nicht mehr verwendbar waren, habe ich mir einen der ersten Windows-PC und einen 17Zoll-Monitor ins Klassenzimmer geholt. Beide waren gespendet und hatten zu diesem Zeitpunkt schon ein knappes Jahrzehnt Büroarbeit hinter sich. 

 

Vor diesem PC mit seinem kleinen Monitor versammelte ich zu Beginn der Deutschstunde die ganze Klasse. Ich stellte die Schrift auf groß und so lernten wir mit Word zuerst die Buchstaben, dann das Bilden von Silben und schließlich das Lesen von Wörtern.

 

Als wir das konnten, gingen wir zum Lesebuch über.

 

Zum Lesenlernen braucht man nur wenig Material
Ich will damit sagen, dass es nur minimales Material braucht, um das Lesenlernen zu unterrichten. Wenn man weiß, wie es geht, kann man auch auf einer einsamen Insel ohne Elektrizität, Medien und Papier Kinder erfolgreich im Lesen unterrichten.

 

Auf  Elternwunsch entwickelte ich das Kurs-Material

Natürlich ist es mit dem geeigneten Material schöner zu lernen. Das musste ich auch erfahren, als ich vor Jahren die Lese-Grundschule vorstellte. Das Material zum Lernen stellte ich damals kostenlos zum Download mit ein. Weil viele aber nach einer gedruckten Leseanleitung fragten, entwickelte ich im Nachgang damals das erste Lesebooklet.

 

Der Lesekurs ist das weiterentwickelte Lese-Booklet

In den letzten Wochen habe ich das Lesebooklet aufgefrischt und in der Abfolge der Buchstaben an das Ausschneidebooklet 'Alphabet der Tiere' angepasst. Zusammen sind die beiden jetzt eine gelungene Einheit, mit der Kinder die Buchstaben lernen können, das Lesen von Silben und auch das Erlesen von Wörtern lernen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lehrer und Publikation