Impressum

Wolfgang Heller

Lehrer, LeseCoach
Bieler Weg 5
35789 Weilmünster/Ts.
wolfgangheller @ kinderlernenlesen.de

Hier geht's zu ....

www.diktate.com
www.mathekids.eu
Kinder-lernen-lesen.de Lesekurs 2018 Lesen lernen mit dem ABC der Tiere
Kinder-lernen-lesen.deLesekurs 2018Lesen lernen mit dem ABC der Tiere

Angesichts der neuen EU-Datenschutz-Richtlinien kann es sein, dass ich nicht mehr von dieser Seite auf die Videos bei YouTube verlinken darf, weil ich damit mittelbar eure Adresse bei Youtube bekannt mache. Ich lese mich dazu gerade ein. 

 

Sollte eine solche Verlinkung der Datenschutz-Verordnung widersprechen, bitte ich euch, die Videos direkt bei YouTube aufzurufen. 

 

Der Lesekurs 2018: Alle lernen lesen !

Für den Schulgebrauch entwickle ich bis zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 einen Video-Lesekurs und das passende Lernheft dazu. Eine Erst-Version des Lesekurses in 21 Videos habe ich schon mal aufgezeichnet und hier eingestellt. Ihr könnt ruhig schon mal damit lernen. 

 

 

Der Kurs beginnt offiziell im Sommer. Ihr könnt aber schon während des Aufbaus mitlernen. Vielleicht könnt ihr dann ja zum Schulanfang lesen.

 

  • Eigentlich ist der Lesekurs für das kommende Schuljahr 2017/2018 vorgesehen.
  • Ich beginne aber schon jetzt, ihn einzurichten. Ihr könnt dabei sein und mitlernen.
  • Die Videos bleiben übers ganze Jahr verfügbar. Ihr könnt euch also den Kurs selbst einteilen. 
  • Ihr könnt euch das Material für den Kurs selbst herstellen
  • oder einfacher und für Kinder attraktiver die Buchstaben aus dem Lese-Heft 'Alphabet der Tiere' verwenden.

 

Vor gut 250 Jahren war in Deutschland ein Mann unterwegs (eigentlich gab es da Deutschland noch nicht und öffentliche Schulen  schon gar nicht), der als Privatlehrer die Kinder wohlhabender Familien unterrichtete. Stellte er fest, dass die zu unterrichtenden Kinder noch nicht lesen konnten, schnitt er sich Kartonkarten zurecht, schrieb die Buchstaben drauf und unterrichtete mit ihnen die Kinder im Lesen. Gemeinhin lernten die so unterrichteten Kinder in zwei bis 3 Wochen lesen. Wenn das in Deutschland Schule macht ...

Mit dem Kurs wollen wir so gut und möglichst auch so schnell lesen lernen wie die Kinder zu Basedows Zeiten. 

 

Die beiden historischen Bilder sind gemeinfrei von www.wikipedia.de  von Daniel Chodowiecki - J. B. Basedows Elementarwerk mit den Kupfertafeln Chodowieckis u.a. Kritische Bearbeitung in drei Bänden, herausgegeben von Theodor Fritzsch. Dritter Band. Ernst Wiegand, Verlagsbuchhandlung Leipzig 1909. (self scanned from book), gemeinfrei,   https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17886033   Von Daniel Chodowiecki (1726-1801); Zwickau bei Gebr. Schumann - Archiv des Christianeums, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19687344

 

Hier entstehen die Aufnahmen:

 

Neben meinem großen Lern-Studio habe ich in meinem Arbetszimmer noch ein kleines Studio eingerichtet. Hier kann ich direkt neben PC und Internet alle Fotos und Videos für den Lesekurs 2018 aufnehmen, in die WebSite übernehmen und sofort online stellen. Auf einer zweieinhalb Meter breiten Schultafel finden alle Buchstaben Platz und können für die Übungen ganz einfach immer wieder neu angeordnet werden. 

 

Lesekurs 2018 in ca. 30 Lektionen

Mit  voraussichtlich 30 Video-Lektionen können Kids in diesem Jahr lesen lernen. Gleich ob ihr Vorschulkinder oder Schulkinder seid. Der Video-Lesekurs ist zwar erst für das kommende Schuljahr 208/2019 gedacht, ihr könnt aber schon in der Zeit des Aufbaus mitlernen. Ab dem22. April geht es los. Ihr könnt jetzt mitlernen. Nach und nach stelle ich Videos zu allen Lernschritten ein. Ob ihr dann lesen lernt, liegt an euch.

Euer Material könnt ihr euch selbst herstellen oderauf der Seite 'Lesematerial bestellen'  bestellen. Zum kommenden Schuljahr wird es auch ein preiswertes Kurs-Heft zum Lesekurs geben. daran arbeite ich über Sommer.

 

 

Erste Tipps :

 

  • Im ersten Schritt orientieren wir uns im Alphabet. Dann teilen wir das Alphabet in 3 Gruppen ein: In die Vokale, in die leicht zu verschleifenden Konsonanten (orange) und in die schwieriger zu verschleifenden Konsonanten (blau).
  • Sobald wir uns einen Überblick über die Buchstaben verschafft haben, lernen wir das Zusammenlesen von Buchstaben am Kleinen Silbenkreis. Wir beginnen jede Lektion mit einer kurzen auffrischenden Übung am Silbenkreis. Wir üben das Verschleifen von Buchstaben bis zur Perfektion.
  • In den folgenden Lektionen bilden wir Silben mit den 5 Vokalen und jeweils einem neuen Konsonanten. In diese Übungen werden natürlich auch die Konsonanten einbezogen, die dann schon bekannt und verfügbar sind.
  • Unten liste ich die einzelnen Lektionen auf. Unser erstes Ziel:
  • Wir wollen mit den 5 Vokalen und den 11 leicht zu verschleifenden Konsonanten alle möglichen Silben und dann auch alle möglichen Wörter lesen können.  
  • D.h.: Zum Ende der 14. Lektion wollen wir das Lese-Prinzip verstanden haben, anwenden können und im Lerntransfer auch auf die blauen Buchstaben anwenden können.

 

Lesekurs 2018 - Voraussichtlich ca. 30 Lektionen

 

  1. Das Alphabet, Buchstaben und Laute
  2. Die Vokale und die leicht zu verschleifenden Konsonanten
  3. Wir lernen Vokale, die leichten Konsonanten und erste Silben lesen
  4. Die 5 Vokale und M
  5. Die 5 Vokale und P
  6. Die 5 Pokale und L
  7. Die 5 Vokale und N
  8. Die 5 Vokale und S
  9. Die 5 Vokale und K
  10. Die 5 Vokale und R
  11. Die 5 Vokale und F
  12. Die 5 Vokale und J
  13. Die 5 Vokale und D
  14. Die 5 Vokale und T
  15. .......

Kleine Anleitung zum Lesekurs

  1. Der Kurs ist gemacht für Kinder, die demnächst in die Schule gehen und für Kinder, die im 1. Schuljahr lesen lernen.
  2. Er eignet sich dank seiner einfachen und klaren Struktur auch perfekt für die Leseförderung und für den Integrations-Unterricht. Eine Reihe von Therapeuten nutzt den Kurs auch für die Lerntherapie von Kindern, Erwachsenen und Senioren. 
  3. Lesenlernen ist eigentlich eine einfache Sache: Wir lernen, Buchstaben zu Silben zusamenzulesen und dann Buchstaben und Silben zu Wörtern zusammenzulesen. Können wir dann Wörter erlesen (= nicht auswendig), haben wir das Werkzeug (die Kompetenz), alles lesen zu können. Selbst die schwierigsten Wörter. Auch Wörter anderer Sprachen.
  4. Natürlich müssen wir unsere Lesekompetenz durch praktisches Lesen noch perfektionieren.
  5. Die Zusammenschau dieser Lern-Schritte nenne ich 'Lese-Prinzip' oder das Prinzip des Lesenlernens.
  6. Ihr könnt euch die fürs Lesenlernen erforderlichen Buchtabenkarten einfach aus Plakatkarton herstellen. Auf die Vorderseite schreibt ihr den Großbuchstaben, auf die Rückseite den Kleinbuchstaben. Ihr solltet von allen Buchstaben mehrere Exemplare anlegen.
  7. Wer möchte, kann sich das Material auch in Form des Kursheftes bestellen. Das Kursheft enthält alles (auch zum Ausschneiden), was ihr fürs Lesenlernen braucht.
  8. Wir gehen beim Lesekurs nicht nach dem Alphabet vor. Ich teile die Buchstaben in drei Gruppen auf: In die Vokale(rot), von denen wir zumindest einen für jedes Wort brauchen, in die leicht zu verschleifenden und in die schwieriger zu verschleifenden Konsonanten. Zum Abschluss folgen noch Sonderbuchstaben und Buchstabenkombinationen. Das Schreiben der Buchstaben, Silben und Wörter ist ein wesentlicher Bestandteil des Lese-Lern-Prozesses. Wenn wir alles scheiben, schreiben wir uns Buchstaben, Silben und Wörter über die Augen und die Hand in unseren Kopf. Das hilft lesen lernen und hilft später, Wörter richtig schreiben lernen. Wer schreibt, der bleibt !
  9. Hinsichtlich des Zeitplans hat der Kurs keine Vorgaben, nur Vorschläge.

 

Kleine Kurs-Mathematik

  1. Zuhause können wir täglich 1 Lektion a 15 Minuten schaffen. Es ist also möglich, dass ihr in 24 Lektionen a 15 Minuten - summa 360 Minuten - lesen lernt. Wie ihr das verteilt, bleibt euch überlassen. 
  2. Kinder, die richtig heiß aufs Lesenlernen sind, schaffen 2 oder auch mehr Lektionen an einem Tag. Wer sich richtig reinkniet, kann in 2 Wochen, ja sogar in 1 Woche lesen lernen. So, wie die Kinder, die Johann Bernhard Basedow vor 250 Jahren mit dieser Methode unterrichtete.
  3. Für den unterstützenden Kurs in der 1. Klasse der Grundschule schlage ich vor, aus einer Lektion a 15 Minuten 2 Lektionen a 15 Minuten zu machen. An einem Tag lernen wir den neuen Buchstaben, am zweiten Tag wiederholen und üben wir Buchstaben und Silbenkombinationen. So gerechnet können wir den Kurs in 24 x 2 Lektionen a 15 Minuten schaffen, also an 48 Tagen : 5 Schultage je Woche = ungefähr 10 -12 Wochen. 

 

In allen Fällen gilt:

  • Wir gehen erst zur nächsten Lektion über, wenn die aktuelle Übung sitzt !!!
  • Zu Beginn jeder Lektion wiederholen wir die Inhalte der vorhergehenden Lektion/en.
  • Wir schließen jede Lektion mit einem Erfolg, einem Erlebnis, einem Erfolgserlebnis ab.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lehrer und Publikation